Über.

Das ist das Kommentarlog von mir, also Sascha Lobo, kurz: das Klog. Hier versammeln sich auf magisch-technische, ja schwenzeleske Weise alle Kommentare, die ich in der Blogosphäre hinterlasse, und zwar sowohl unter meinem Namen wie auch unter meinem exklusiv Stefan Niggemeiers Blog vorbehaltenen Pseudonym Lascha Sobo.

Das hat den Vorteil, dass ich so auch Blogs ohne Kommentarfunktion kommentieren kann, argh.de und mediumflow.de können sich schon mal warm anziehen, bzw. gleich Kommentare zulassen, denn das ist das erklärte Ziel dieses Blogs: Die Welt kommentierbarer zu machen. Aus diesem Grund kann man hier meine Kommentare auch kommentieren.

Angetrieben von WordPress mit dem Hiperminimalist Theme von Borja Fernandez.
Auch im Angebot: Kommentar und Kommentar-Kommentar RSS-Abos. Hoffentlich valides XHTML und CSS.