stefan-niggemeier.de: Ein Sandkasten für Konstantin Neven DuMont

Endlich habe ich sie gefunden, die Weltzentrale der Premiumchecker, die sich hier im Meinungs-Windschatten von Stefan Niggemeier gegenseitig bestätigen, wie supraleitend cool sie im Vergleich zu praktisch allen anderen sind.

stefan-niggemeier.de: Flausch am Sonntag (11)

Noch nicht.

stefan-niggemeier.de: Gruppenfoto mit Waldi (Name geändert)

ent-

stefan-niggemeier.de: Kurz verlinkt (20)

Ich war – und bin – immer schon der Überzeugung, dass es so genannte katalytische Metakommentare gibt, denen eine innere Energie gegeben ist, die wiederum sowohl eine ansonsten mit Sicherheit geführt worden seiende Diskussion im Keim zu ersticken – oder aus einem toten Blogeintrag ein blühende Kommentarlandschaft zu erzeugen – vermag. Wie solche Kommentare wohl aussehen? Vielleicht werden wir es nie erf

stefan-niggemeier.de: Ganz simpel

Was ich nicht verstehe: alles.

stefan-niggemeier.de: Wie das ZDF schwere Straftaten illustriert

[EDIT: gelöscht]

stefan-niggemeier.de: Generation Keramik

Ehrlich gesagt ist mir dieses Selbstvermarktungsgetöse der beiden Sachbuchautoren zuwider. Sein Gesicht in wirklich jede Kamera zu halten, nur weil man ein pressefreundliches Generationen-Schlagwort erfunden hat – armselig. Würde mich nicht wundern, wenn die Autorin und der Autor bald die bescheuertesten Sachen machten, nur um ins Fernsehen zu kommen.

stefan-niggemeier.de: Der Malte von Spreeblick

Via Telefon via ich, übrigens, nur dass das auch erwähnt wird; ich möchte, dass sich meine sekundenlange Recherche nach Maltes neuem Blog auf Twitter auch gelohnt hat und anerkannt wird von der Communi

stefan-niggemeier.de: Auf der Suche nach dem verlorenen Online

Die Überschrift ist natürlich Proust vor die Säue.

stefan-niggemeier.de: Super-Symbolfotos (25-28)

@ Sergej: Sie haben vollkommen recht, der Text ist schwach und unsauber, die Idee alt, ausserdem ist er allzu offensichtlich um viereinhalb so mittelokaye Pointen herumgeschrieben. Leider muss ich gerade ein Buch vollschreiben und da hält man besser den Geburtskanal sauber mit einem verachtungsborstigen Wortklumpen, zwischendurch abgesondert.

Angetrieben von WordPress mit dem Hiperminimalist Theme von Borja Fernandez.
Auch im Angebot: Kommentar und Kommentar-Kommentar RSS-Abos. Hoffentlich valides XHTML und CSS.